Einsätze
IMG-20221025-WA0005.jpg

Verkehrsunfall Kalchberg L315

Am 25.10.22 wurden wir in den Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall mit der FF Stallhofen im Bereich L315 Kalchberg alarmiert.

Unsere Aufgabe war die Unterstützung der einsatzleitenden Wehr ( Aufbau Verkehrsregelung, Reinigen der Fahrbahn etc.)

Wir waren mit TLF-A, KRFB-A und MTF mit 12 Mann im Einsatz 

Weiter zu den Fotos...

 

IMG-20221022-WA0004.jpg

Ölbindearbeiten L301 (Höllberg)

Ein Einsatz kommt bei uns bekanntlich selten alleine...


So wurden wir an diesem Freitag den 21.10.2022 um ca. 23 Uhr nochmals zu einem Einsatz alarmiert, diesmal meldeten aufmerksame Bürger eine Ölspur im Bereich L301 (Höllberg) über fast 200 Meter.

Unter Einsatzleiter Florian Weiß rückten wir mit TLF-A , KRFB-A und MTF zum Ort des Geschehens aus.

Die Bindearbeiten dauerten ca. 1 Stunde für unsere 14 Mann

Keine weiteren Fotos...

 

8b760a04c4953602.jpg

Verkehrsunfall in Kalchberg

Am 21.10.2022 wurden wir um 16 Uhr mit der FF Stallhofen und der FF St. Oswald b. Plankenwarth – St. Bartholomä zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person alarmiert

Der Einsatzort war am Kalchberg im Gemeindegebiet von Stallhofen

Nach unserem Eintreffen an der Unfallstelle konnte der Einsatzleiter der FF Stallhofen HBI Rupert Preglau jun. bereits Entwarnung geben

Der KFZ Lenker hatte das Fahrzeug schon selbstständig verlassen

Somit war für uns kein Einsatz mehr erforderlich


Eingesetzt waren von der FF Berndorf  TLF-A, KRFB-A und MTF mit 16 Mann

 

LM d .V. Mario Sommer

Keine weiteren Fotos...

 

IMG-20220927-WA0022.jpg

Verkehrsunfall L301 (Bindersiedlung)

Am Dienstag den 27. September 2022 ereignete sich um die Mittagszeit auf der L301 Höhe Bindersiedlung aus ungeklärter Ursache ein Unfall.

 

Ein Auto ist von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dann im angrenzenden Acker überschlagen


Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz übernommen und versorgt


Unsere Aufgabe bestand im Aufbau eines Brandschutzes , die Regelung des Verkehrs auf der L301 und die Bergung des Fahrzeuges auf die Straße mittels Seilwinde vom TLFA 2000 , für die Übergabe an einen Abschleppdienst

 
Eingesetzt waren FF Berndorf mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann (Einsatzleiter Frühwald Michael),

Rotes Kreuz,  Polizei  + Abschleppdienst

LM d.V Sommer Mario

Weiter zu den Fotos...

 

IMG-20220818-WA0085.jpg

Unwetter + Starkwind im Löschgebiet

 

 

Am Donnerstagnachmittag dem 18.8.22 wurden wir nach einer Gewitterfront telefonisch zu mehreren Baumbergungen im Löschbereich gerufen.

Diese wurden mittels Motorsägen bzw. Seilwinde vom TLF von den Straßen entfernt.

Im Anschluss wurden Kontrollfahrten durchgeführt.

Eingesetzt waren dabei TLF und KRFBA mit 15 Mann

Baum auf Stromleitung

Nachdem die massive Wetterbewegung am selbigen Tag vorbei gezogen war, wurde beim Energieversorgungsunternehmen eine Stromleitung in einem Waldstück im Bereich Altenberg wieder in Betrieb genommen

 

Jedoch war dort noch ein umgestürzter Baum auf einer Stromleitung, durch die Einschaltung entwickelte sich ein Kleinbrand, welchen glücklicherweise Anrainer bemerkten und uns sofort (ca. 21 Uhr) alarmierten.

Bei der Erkundung durch Einsatzleiter OBM Frühwald konnte Entwarnung gegeben werden, da der Brand zu diesem Zeitpunkt von selbst erloschen war.

Bis zum Eintreffen der Monteure wurde eine Brandwache vor Ort gehalten.

Daraufhin konnte der Baum entfernt werden, die Umgebung wurde auf Glutnester kontrolliert und der Einsatz konnte für 22 Mann mit allen 4 Fahrzeugen beendet werden.

HBI Lorber

LM d. V Mario Sommer

Weiter zu den Fotos...

8b760a04c4953602.jpg

Verkehrsunfall L301 in Hitzendorf

Am 17.08.2022 wurden wir mit der FF Hitzendorf zu einem Verkehrsunfall im Zentrum von Hitzendorf gerufen.

Erstmalig wurden wir durch einen sogenannten E-Call alarmiert (Automatisch durch das KFZ) 

Kurz nach Abfahrt wurden wir dann von der Einsatzleitung Hitzendorf angefunkt , dass kein Einsatz für uns erforderlich sei.

Eingesetzt waren 16 Mann mit KRFB-A und TLF-A

12 Mann Reserve im Rüsthaus

LM d.V Mario Sommer

Keine weiteren Fotos...

IMG-20220906-WA0053.jpg

Schwerer Verkehrsunfall L301 (Schwammfasslbrücke)

Am Dienstagvormittag den 6. September 2022 ereignete sich auf der L301 am Höllberg aus
ungeklärter Ursache ein folgenschwerer Unfall.

 

Bei dem Frontalzusammenstoß von zwei
PKW wurde ein Fahrzeuglenker im Fahrzeug eingeklemmt.


Zeitgleich mit dem Absichern der Unfallstelle und dem Aufbau eines doppelten
Brandschutzes, wurde die eingeklemmte Person mittels Hydraulischem Rettungsgerät in
Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug gerettet.


Nach der Versorgung der verletzten Person durch die Rettung, wurden die Unfallfahrzeuge
zusammen mit einem Abschleppdienst entfernt. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt
und die Landesstraße wieder für den Verkehr freigegeben.


Eingesetzt waren FF Berndorf mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann (Einsatzleiter Weiß Herbert),

FF Hitzendorf, Rotes Kreuz,
First Responder, Abschleppdienst, Straßenerhaltungsdienst

HBI Lorber

LM d.V Sommer Mario

Weiter zu den Fotos...

240_F_42176730_MPRdn5BQC6b9yyKrZuG2QT7o2ab0hDot.jpg

Brand Backofen in Hitzendorf

Kurz vor Beginn unserer Italienischen Nacht wurden wir am 16.07.22 um ca. 14:50 Uhr mit der FF Hitzendorf zu einem Brand eines Backofens im Zentrum von Hitzendorf gerufen.

Da einige KameradInnen noch immer oder schon wieder vor Ort waren konnte der TLFA sofort unter Gruppenkommandant Frühwald Michael ausrücken.

Kurz nach Abfahrt wurden wir dann von der Einsatzleitung Hitzendorf angefunkt , dass kein Einsatz für uns erforderlich sei.

Somit konnte der TLFA mit 8 Mann wieder einrücken

Der LKW wäre ebenso schon abfahrbereit gewesen, hörte aber den Funkspruch mit und blieb somit Vorort.

LM d.V Mario Sommer

Keine weiteren Fotos...

IMG-20220623-WA0003.jpg

Busbergung in Altreiteregg

Nach den Einsätzen in den letzten Tagen blieb unsere Sirene auch Heute (23.06.2022) nicht stumm...

Um ca. 08:10 Uhr wurden wir alarmiert, um einen Bus der in eine Wiese rutschte herauszuziehen.

 

Am Einsatzort musste kurzfristig die L315  gesperrt werden , damit wir den Bus mit einer Rundschlinge und dem TLF aus seiner misslichen Lage befreien konnten.

Eingesetzt waren bis ca. 09:00 Uhr  6 Mann unter OBI Christoph Jaritz

OBI Christoph Jaritz

LM d.V Sommer

Weiter zu den Fotos...

IMG-20220622-WA0036.jpg

Tierrettung Altenberg

In den Abendstunden des 22.06.22 wurden wir telefonisch zu einer Tierrettung nach Altenberg gerufen.

Ein auf der Weide Neugeborenes Kalb konnte von den Besitzern nicht in den Stall gebracht werden.

Unsere 5 Kameraden brachten das Kalb unversehrt in sein "Zuhause"

HBI Lorber

LM d.V Sommer

Weiter zu den Fotos...

IMG-20220621-WA0035.jpg

Baumbergung Neureiteregg "Waldhiasl"

Nach dem Unwetter vom 20.06.2022 wurden diese Spuren erst am Morgen des 21.06.22 sichtbar, um kurz nach 7 Uhr wurde wir in den Ortsteil Neureiteregg "Waldhiaslweg" 

gerufen

Vorort musste die Straße nicht mehr gesperrt werden, da sie ohnehin nicht passierbar gewesen wäre

Mehrere Bäume haben sich verkeilt und den Weg versperrt

Unter Einsatzleiter HLM Weiß Herbert waren 12 Mann mit TLF-A und KRFB-A am Einsatzort und befreiten die Straße mit insgesamt 3 Motorsägen von den teilweise sehr starken Bäumen

Um ca. 09:00 Uhr konnte der Weg wieder freigegeben werden 

LM d. V. Sommer

Weiter zu den Fotos...

IMG-20220620-WA0036.jpg

Baumbergung Berndorf-Altenberg

Am 20.06. zog am späteren Nachmittag ein kurzes aber doch sehr heftiges Gewitter über die Weststeiermark bzw. auch Berndorf 

 

Nach einem Anruf durch ein Feuerwehrmitglied wurde um ca. 18:20 Uhr Alarm ausgelöst


Unter Einsatzleiter OLM Florian Weiß waren 18 Kameradinnen im Einsatz

Der Einsatz konnte um 19:30 Uhr wieder beendet werden.

LM d. V. Sommer

Weiter zu den Fotos...

nopic.jpg

Verkehrsunfall Köppling

Am Mittwoch den 08.06. kurz vor 16:30 Uhr wurden wir mit der FF Köppling zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus dass der PKW Lenker bereits aus dem Fahrzeug befreit war.


Während den Arbeiten richteten wir eine Verkehrsregelung ein. Im Anschluss konnte der Einsatz für unsere 20 Mann mit 3 Fahrzeugen beendet werden.

LM d. V. Sommer

HBI Lorber

Keine weiteren Fotos...

IMG-20220606-WA0063.jpg

Rauchentwicklung Thal

Am Pfingstmontag um kurz nach 16:30 Uhr wurden wir von der FF Steinberg - Rohrbach zu einer Rauchentwicklung in einem Dachboden in Thal nachalarmiert.
Unser Atemschutztrupp unterstützte die Brandherdsuche und die anschließende Brandbekämpfung.
Nachdem der Brand lokalisiert und gelöscht wurde, musste noch das leicht entzündete Dämmmaterial von mehreren Atemschutztrupps händisch aus dem Dachboden entfernt werden.

Eingesetzt waren TLF und LKW Berndorf mit 14 Mann + 3 Mann Reserve im Rüsthaus.

Weiters FF Steinberg - Rohrbach (Einsatzleitung), FF Hitzendorf, FF St. Oswald, TMB Sappi, Rettung und Polizei

LM d. V Sommer

HBI Lorber

Weiter zu den Fotos...

IMG-20220524-WA0014.jpg

Verkehrsunfall in Neureiteregg

Am 24.05.22 wurden wir um kurz nach 16 Uhr zu einem Zusammenstoß von 2 PKW in Neureiteregg alarmiert.

Aufgrund der Tatsache das es keine verletzten Personen gab konnte Vorort sofort mit der Räumung der Straße begonnen werden,  beide Fahrzeuge wurden in einem sicheren Bereich abgestellt und die Straße von den ausgelaufenen Betriebsmittel gereinigt.

Insgesamt waren 17 KameradInnen mit 4 Fahrzeugen unter

Einsatzleiter OLM Weiß Herbert für ca. 2 Stunden im Einsatz

LM d. V. Sommer

Weiter zu den Fotos...

 

IMG-20220416-WA0054.jpg

Böschungsbrand in Neureiteregg

Am 16.04.22  (Karsamstag) wurden wir kurz nach 17 Uhr  zu einem Böschungsbrand nach Neureiteregg alarmiert.

 

Ein Osterfeuer welches außer Kontrolle geriet, breitete sich über eine Wiese auf die Böschung bis hin zu einem Wohnhaus aus

Unverzüglich wurde durch Einsatzleiter Robert Mehr die FF Hitzendorf nachalarmiert.

Durch das rasche und beherzte Eingreifen der beiden Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude in letzter Minute verhindert werden.

Alle Glutnester wurden abgelöscht und zum Abschluss mittels Wärmebildkamera kontrolliert

Daraufhin konnte der Einsatz beendet werden und die beiden Wehren wieder abrücken

Insgesamt waren 50 KameradInnen mit 7 Fahrzeugen im Einsatz

Bericht: HBI Lorber/LM d. V. Sommer

Weiter zu den Fotos...

Symbolbild_Unfall.jpg

Technische Hilfeleistung in Höllberg

Am 15.03.22 wurden wir am späten Vormittag zu einer technischen Hilfeleistung im Ortsteil Höllberg alarmiert.

Ein Baum drohte auf ein Haus zu stürzen.

Während unserer Anfahrt stürzte der Baum bereits um , glücklicherweise wurden keine Personen oder Sachen beschädigt. 

Somit war für uns kein Einsatz mehr erforderlich und der TLF + KRFBA inklusive 11Mann konnten wieder ins Rüsthaus einrücken

Einsatzleiter OLM Weiß Herbert

Bericht HBI Lorber + LM d. V. Sommer

Keine weiteren Fotos...

 

IMG-20220308-WA0010.jpg

Verkehrsunfall Doblegg/Hitzendorf

Am 08.03.22 wurden wir um ca. 13:30 Uhr mit der FF Hitzendorf zu einem Verkehrsunfall auf der L383 im Bereich Doblegg/Hitzendorf mitalarmiert.

Vorab war noch unklar ob die Person eingeklemmt war.

Vorort unterstützten unsere 9 Mann die einsatzleitende FF Hitzendorf bei den Bergungs - bzw. Reinigungsarbeiten.

Nach ca. einer Stunde konnten wir mit KRFBA und MTF wieder ins Rüsthaus einrücken

Bericht OBI Jaritz + LM d. V Sommer

Weiter zu den Fotos...

 

IMG-20220130-WA0018.jpg

Sturm "Nadia"

 

Wie in vielen anderen Teilen Österreichs erfasste auch uns das Sturmtief "Nadia" am 30.01.22

Bevor noch die ersten Sirenen heulten wurden wir schon telefonisch zu der ersten Baumbergung auf der Gemeindestrasse in Höllberg gerufen.

Auf der L382 in Reiteregg mussten gefährliche Baumteile entfernt werden, währenddessen wurden wir zu einer Baumbergung auf der L301 alarmiert.

Anschließend wurden noch eine Kontrollfahrt im Löschgebiet durchgeführt, dabei wurde noch mehrere Äste und Baumteile entfernt.

Im Einsatz waren 7 Mann im TLF unter Einsatzleiter OFM Stefan Rumpf

Bericht HBI Lorber /LM d.V. Sommer